Das ist es, wer wir sind

Moin Leute!

Zunächst mal: Wir hatten gestern einen immensen Anstieg bei den Besucherzahlen zu vermelden – sehr cool! Freut uns alle hier sehr, dass ihr offenbar Interesse an unserem Tun zeigt! Bleibt uns einfach gewogen, und wir werden uns dafür auch alle Mühe geben, hier Information und interessante Filme zu bieten!

Nachdem wir nun die Intention dieses Blogs und die Intention von „Eifelarea Film“ als Amateurfilmgruppe als solche geklärt haben, bleibt für den Anfang vor allem eine Frage übrig: Wer sind „wir“ eigentlich?

Wir setzen uns aus einem Kreativ- und einem Orga-Team zusammen. Eine Aufteilung in zwei Gruppen macht bei gerade mal fünf Leuten auf den ersten Blick zwar nur bedingt Sinn, hat sich bei uns aber aus der reinen Praxis ergeben.
Matthias SchaffrathIch verzichte übrigens darauf, hier jetzt bei jedem zu erwähnen, inwiefern er das Filmemachen auch als Ausbildung oder Studienzweig lernt, was für jeden von uns zumindest im Ansatz gilt. Aber darauf kommt es eigentlich nicht an, denn am Anfang steht nicht zwangsläufig ein akademischer Rang, sondern der Wille, einen Film zu drehen.

Ralf MurkKreative Spitze, weil Regisseur, ist bei uns Matthias Schaffrath. Das war er bei „Xoro“ und wird es auch beim Nachfolgeprojekt sein. Vor allem die kreative Umsetzung des Stoffes ist sein Gebiet.
Die Kamera hat Ralf Murk inne. Wenn man es darauf anlegt, ist eine Kamera ein ziemlich komplexes Stück Technik mit sehr vielen Arten, es einzustellen. Ralf weiß Gottlob, wie man das macht.
Markus HeinenLetzter Teil des Kreativteams ist Markus Heinen. Markus ist mit einem manuellen Geschick gesegnet, dass uns anderen abgeht, weshalb er gerade bei Xoro in Sachen Props, Aussattung und Modellbauten unerlässlich war.
Zusammen werden die drei auch erarbeiten, was nach Xoro kommt. Aber damit sind wir schon wieder bei der Zukunftsmusik…

Néomi HavingaKommen wir stattdessen lieber zur Orga. Das sind Néomi Havinga und ich. Alles, was sozusagen an „alltäglichen“ Aufgaben anfällt, landet bei uns. Castings, Location Scouting, Fahrdienst und die allgemeine Gesamtkoordination, das machen halt wir.
Das ist ein Berg von Arbeit von dem man bei Filmproduktionen eigentlich selten etwas hört, der aber ebenfalls immens wichtig ist. Thomas MichalskiIch denke, hier an dieser Stelle werden wir, wenn es sich ergibt, auch immer mal wieder auf eben genau diese Bereiche zu sprechen kommen.

Unzählige andere Leute helfen zudem mit, dass wir es schaffen, die Projekte zu realisieren. Aber zumindest diese Namen wollte ich einmal genannt haben, denn ich denke, die wird man hier noch öfters lesen.

Damit wisst ihr aber nun, wer wir sind, was wir tun und wozu es dieses Blog gibt.
Beim nächsten Update erzähle ich dann noch kurz was zu ein paar ganz speziellen Nebenprojekten von uns, und dann geht‘s langsam auch „in medias res“ hinter die Kulissen…

Grüße,
Thomas

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s