Neues zur Xoro-DVD

Morgen zusammen!

Endlich ist der Zeitpunkt nah genug: Ich kann hier ein wenig zur Xoro-DVD erzählen. Und bevor sich jemand wundert – ja, den Hauptfilm wird es nach wie vor kostenlos im Netz zum Download geben. Nur das Bonusmaterial, das ist exklusiv auf unserer limitierten DVD zu haben.
Mehr dazu am Ende dieses Artikels.

Zunächst einmal – die Hülle
Ursprünglich hatten wir ja vor, Xoro in einer TinBox (das ist einer der kleinen Brüder des SteelBooks) zu veröffentlichen, doch das hat nicht sollen sein. Gründe gibt es dafür einige, aber die primäre Grund ist der Preis, denn der stieg jüngst endgültig über das, was wir bereit gewesen wären zu zahlen.
Xoro - Die finale DVD-Hülle, Preview 1 Xoro erscheint nun also in einer handelsüblichen Amaray mit farbigem Cover. Einen ersten Blick auf unsere Musterhülle könnt ihr bei Interesse bequem auf dem nebenstehenden Bild werfen. Dort sieht man auch das schnieke Inlay, dass dem Set noch beiliegt und einen Überblick über die Kapitel des Hauptfilms bietet. Backcover und Disc-Gestaltung sind noch im Werden begriffen, aber auch dazu bald mehr.

Die Hauptdisc
Die Überschrift, sie suggeriert es schon: Xoro erscheint auf zwei DVDs. Hätten wir wohl auch alles auf eine DVD-9 bekommen, aber es ist auch hier nicht zuletzt eine finanzielle Frage – zwei DVD-5 kosten weniger als eine DVD-9.
Auf der Scheibe A findet man daher zunächst einmal, klar, den Hauptfilm. Der ist rund 25 Sekunden länger als die Fassung, die wir uraufgeführt haben, da der Vorspann noch mal stark überarbeitet wurde und auch sonst hier und da noch winzige, letzte Änderungen vorgenommen wurden. Die jetzige Laufzeit von 35 Minuten ist aber endgültig, Xoro mit neuem Theme und den besagten Änderungen jetzt final.
Ebenfalls auf der „A“ ist unser Zusammenschnitt der Drehpannen. Ist eine ziemlich epische Kollektion geworden und läuft mit rund 16 Minuten in der Tat in etwa halb so lang wie der eigentliche Film auch.

Die Bonusdisc
An Bonusmaterial müssen wir uns derweil kaum vor dem Umfang der Profis verstecken. Herzstück der DVD ist „The Making of Xoro“, eine rund einstündige Dokumentation in sechs Happen über die Entstehung des Films von der Idee bis zur Postproduktion.
Dann sind da vier Featuretten: Eine über unsere Vorbilder, einer über die Premiere des Films (gibt’s auch bei YouTube), eine über den Bau unseres großen Modellturms und eine, die zeigt, wie sehr sich der Schnitt des Films über die Jahre verändert hat.
Es gibt vier Trailer zu dem Film auf der Scheibe (zwei davon bei YouTube zu sehen) sowie fünf entfernte Szenen, darunter Material, dass selbst Teile der Produktionscrew bis vor Kurzem nicht kannten.
Abgerundet wird die proppevolle Scheibe von zwei Videos zu den Tests der visuellen Effekte.
Alles zusammen hat die Bonus-DVD rund zwei Stunden Laufzeit, das DVD-Set also zusammen fast drei Stunden Material.

Verfügbarkeit
Der Haken an der Sache. Aus verschiedenen Gründen wird „Xoro“ nicht in den freien Handel gelangen sondern in seiner DVD-Form nur in einer strengstens limitierten Form für die Mitarbeiter erscheinen.
Allerdings sind aufgrund einiger Mindestabnahme-Geschichten im Vorfeld einige DVDs überzählig, wer also Interesse hat, kann mir schnell mal eine Nachricht schreiben. Einige, wenige Exemplare sind noch zu verbuchen.

Alles in allem sind wir soweit aber sehr zufrieden mit unserer DVD und das heißt, letztlich, dann ja auch, dass wir „Xoro: the Eifelarean“ nun wirklich bald veröffentlichen werden.
Wo Verzögerungen auftreten muss man die Spötter nicht lange suchen, aber ich denke, wir werden bald würdig zurückschlagen 😉

Bis dahin stellen wir euch aber kommendes Mal erst einmal zwei Filme anderer Leute vor, die den ganzen Charme des No- und LowBudget-Filmens einfach auf den Punkt bringen.

Viele Grüße,
Thomas

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s