Ein Stück Videogeschichte mit Lehr-Bonus

Morgen zusammen!

Wir schrauben noch immer wie die Irren hinter den Kulissen an unserer Umarbeitung, wollen aber mal wieder was bieten. Von daher werfen wir heute noch mal einen Blick auf ein Stück Videogeschichte: Bon Jovis Video zu „Bad Medicine“.

Besser gesagt, eines von den beiden, es gibt zwei. Eine Fassung jedoch beginnt damit, dass vor einem Konzert die Leute in der Schlange von Komiker Sam Kinison gefragt werden, ob sie ein besseres Video drehen könnten als die immer gleich arbeitenden Profis. Die Schlange jubelt und erhält Kameras, die sie mit in das Konzert nehmen dürfen.
Und das Beste daran: Das ist kein Fake, die haben das wirklich gemacht.

Somit gibt es gleich drei Günde, das Video zu sehen. Auf Grund 1 – Bon Jovi lohnt eigentlich immer – gehe ich aber nicht weiter ein.
Grund 2, ganz klar, ist einfach der, dass man das mal gesehen haben sollte, wenn man irgendwann filmgebildet mitreden möchte, denn das war bereits 1988 und stellte damals ein gewaltiges Novum in Richtung fanfreundliche bzw. fanintegrierte Inszenierung dar. Durchbrach sozusagen die Grenze zwischen Kunschschaffenden und Kunstkonsumenten.
Grund 3 ist aber auch spannend: Schaut das Video und achtet mal darauf, welche Aufnahmen wohl von den Profis und welche von den Fans sind. Es ist ganz spannend, zeigt einem auf der einen Seite schöne Ausbrüche aus den Konventionen und andererseits eine beeindruckte Liste von Dingen, die man mit einer Kamera einfach nicht tun sollte.

„Bad Medicine“ gibt es natürlich (wie alles) bei YouTube – einfach mal reinschauen:
Bad Medicine bei YouTube
(nicht eingebettet, da YouTube und WordPress derzeit miteinander ihre Probleme zu haben scheinen…)

Bis die Tage, dann entweder mal wieder mit ‚echter‘ Theorie oder aber neuen Infos zu dem Film, der bislang als „Verfluchte Eifel“ bekannt war!

Viele Grüße,
Thomas

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s