Eine Produktionssitzung später

Schönen Vormittag zusammen!

Ich hatte ja angekündigt, dass ich noch auf unsere letzte Planungssitzung kurz eingehen würde.
Einer der Schwerpunkte war dabei eine rechtliche Frage, die ich hier aber gar nicht auswalzen muss. Das Fazit ist jedenfalls, das „Heuler Pictures“ jetzt eine Sub-Marke von „Eifelarea Film“ ist und die wiederum eine der DORP GbR, unserer großen Mutter-Firma, sozusagen. Die Personen sind eh überall die gleichen und der einzige Unterschied für euch ist, dass zukünftig unter den Logos immer kleine Hinweise auf die Mutter stehen werden. Für uns macht es aber das Quernutzen von Rechten, etwa die Verwendung vom Xoro-OST in einem DORP TV-Beitrag o.ä., sehr, sehr viel einfacher. Insofern ein Erfolg für uns und keine Auswirkungen auf euch.

Besprochen haben wir vor allem die Heuler-Planung für nächstes Jahr. Wir gehen davon aus, die ersten beiden Teile unserer Kurzfilm-Trilogie um den bösen Dr. Fu Man Chu noch dieses Jahr fertig zu stellen; geplant ist derzeit eine Premiere von Teil 2 im November; das kann sich aber natürlich noch ändern. Mal schauen.
Die Spezialeffekte für Teil 1 und 2 sind fertig, der Feinschnitt von Teil 1 auch, der von Teil 2 fast. Markus arbeitet derweil am Drehbuch zum dritten Teil, während an anderen Stellen sowohl weitere Effekte und der epische Endkampf schon mal vorbereitet werden.

Noch diesen Sommer werden wir ebenfalls unsere Reshoots zu „Texas Tom und die Truhe des Todes“ drehen können. Viel ist es eigentlich nicht, aber der Film wird davon sicherlich produzieren. Eine Szene wird zum besseren Verständnis und mit einem echt schönen Gag erweitert, das Finale neu gedreht, damit das Bild diesmal dem Film gerecht wird und der Abschluss des Films wird erweitert, um damit direkt dem zweiten Teil die Türe zu öffnen. Ob wir unseren Teil 3 – „Apollo Tom“ – so umsetzen können, wie wir es gerne würden, wie es geplant ist, vermögen wir dabei noch nicht zu sagen. Der Film ist echt eine schöne Idee, aber vom Produktionsaufwand sehr gigantisch. Doch gehen wir einfach mal davon aus, dass wir es irgendwie gestemmt bekommen…

Die Trilogie des Dr. Fu Man Chu soll im Idealfall Quartalsweise erscheinen, irgendwann im Spätsommer beginnend. Im Anschluss dann, ebenfalls im Quartal, Texas Tom 1 bis 3. Das war aber ja auch bei den letzten Treffen so geplant. Neu ist, dass wir vermutlich noch einen sehr ulkigen Fake-Trailer als Vorfilm für die Filme um den bösen Chinesen drehen werden, der noch mal ein Genre parodiert, an das wir uns noch nicht gewagt haben. Planungen laufen bereits.

Und „Das Kreuz“? Das ruht weiterhin auf einem Thron, auf dessen Sockel jemand „Echt schöne Idee“ gemalt hat und den wir erst mal bis zur zweiten Hälfte 2010 weggeschlossen haben. Wir wollen das Dingen drehen, aber auf absehbare Zeit sind wir mit den Heuler-Trilogien einfach mehr als ausgelastet.
Gleiches gilt für unseren Western-Heuler „Pflaster laichen seinen Weg“ vulgo „Die Westernpfanne der schmutzigen Stiefel“. Der kommt, ganz sicher sogar. Aber wann, das lässt sich nur erahnen.

Zwei weitere Themenfelder gibt es, bei denen Neues zu berichten ist, doch die haben noch mal einen eigenen Eintrag verdient: Unser Auftritt auf der FeenCon und unsere Buchprojekte. Das ist teils recht verwoben, wie ihr sehen werdet. Details dazu folgen demnach in den kommenden zwei, drei Tagen, denke ich.
Und danach, ganz ehrlich, folgen mal wieder zumindest eine Hand voll Beiträge mit Tipps und Tricks zur eigenen Filmproduktion. Ideen habe ich ja noch genug, aber derzeit ist es die Zeit, an der es mangelt. Aber noch diesen Monat werden wir uns den Terminus „pars pro toto“ mal aus dem Regal nehmen und von allen Seiten lange betrachten.

Bis dahin viele Grüße,
Thomas

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s