Hilde: Im Thronsaal der Amazonen

Hallo zusammen!

Wir haben unseren nunmehr siebten Drehtag hinter uns gebracht, was zumindest ziemlich genau der Hälfte dessen entspricht, was wir für Xoro haben aufbringen müssen. Und ich muss sagen, ich bin gestern sehr, sehr zufrieden nach Hause gefahren.

Die Hauptdarsteller von "Hilde und die Glocken der Amazonen" auf einem Bild

Die Thronsaal-Szenen in Hilde und die Glocken der Amazonen stellten von Anfang an eines der Sorgenkinder dar. Ich war mir sehr früh sicher, dass ich im Laufe des Drehbuchs auch den Hof der Amazonen zeigen, Szenen dort inszenieren wollte. Immerhin ist Hilde auch mehr als Xoro ein Ensemble-Stück mit Charakteren, die teilweise in festen Gefügen agieren. Eines davon halt der Hof.
Wir diskutierten dann verschiedene Optionen und B-Pläne („Was, wenn die Amazonen in Zelten leben?“) – und verwarfen sie alle wieder. Dann aber stießen wir Ende letzten Jahres auf einen Raum hier mitten in Aachen, schafften es, ihn anmieten zu können und gestern fielen damit dann die ersten Klappen dieses Jahres für unser Amazonen-Epos.

Die Königin der Amazonen

Es waren alle gut aufgelegt. Die Darsteller waren in Top-Form – ich habe noch keinen schlechten Tag mit ihnen erlebt, aber gestern war klar eines der Highlights bisher – und die Crew voll bei der Sache. Der Pyro-Effekt rund um Morolds Truhe, von dem ich vor einer Weile schreib, fand ebenso seinen Einsatz wie ein neues Stück absurde Kopfbedeckung, das Morold in diesem Film zur Schau stellen wird.
Dennoch war es natürlich ein harter Tag. Ich bin so gegen sieben Uhr aufgestanden und war gegen 20 Uhr wieder in meiner Wohnung, was lang ist für unsere bisherigen Drehtage. Allerdings war der gestrige Dreh auch der bislang umfangreichste, nicht nur was die reine Zahl von Einstellungen sowie die Drehbuchseiten Text betrifft, sondern etwa auch, weil wir uns entschieden haben, zumindest rudimentär mit eigenen Lichtquellen noch etwas auszuleuchten.

Die Königin und ihre Tochter Herja

Außerdem war gestern der erste Drehtag, an dem einmal die drei „zentralen Zweiergruppen“ des Filmes gemeinsam an einem Ort waren: Hilde und ihre beste Freundin Lyta, Hildes schwester Herja und deren beste Freundin Illyria und Morold nebst seinem bösen General Zork.
Ich habe am Rand dieses Artikels mal die drei „offiziellen Promo-Fotos“ zu gestrigen Tage verlinkt, sowie unterhalb noch in einer Galerie eine Hand voll weiterer „Hinter den Kulissen“-Fotos untergebracht.

Es wird natürlich auch wie immer ein Video zum Dreh geben – dieses Mal sogar mit etwas mehr wirklichem Material hinter den Kulissen als sonst – aber das wird noch ein paar Tage auf sich warten lassen.

Viele Grüße,
Thomas

Advertisements

2 Gedanken zu „Hilde: Im Thronsaal der Amazonen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s