Sechs Jahre Verfluchte Eifel, Teil 2: Ende & Anfang

Hallo zusammen!

Irgendwie passt es ja, oder? Selbst die Gedenkvideos zu unserem gescheiterten Projekt Verfluchte Eifel haben es nicht ganz pünktlich geschafft und unser Oktober-Video erscheint nun zur November-Mitte. Aber irgendwas ist ja immer.

Dafür ist es – denke ich – ein schönes Video geworden. Neben einigen Worten zu den Gründen, an denen das Projekt letztlich gescheitert ist, bringt es nämlich auch etwas recht exklusives mit sich: Die ersten Minuten des Filmes.
Denn die sind, anders als der Rest, tatsächlich relativ fertig geworden. Die Tonspur ist nicht endgültig – der gute Franzose sollte laut Drehbuch „Arretez!“ rufen, doch da unsere Muttersprachler am Drehtag noch uneins waren, was am Passendsten wäre, wählte Darsteller Tom einfach die französischen Worte, die ihm gerade in den Sinn kamen –, das Grading ist ebenso ungeschliffen wie der CGI-Mündungsblitz, aber hey, es ist der Anfang eines niemals vollendeten Filmes, das sollte etwas Raum für Gnade lassen, oder?

In jedem Fall ist es eine schöne Szene, wie ich finde und es ist mir – das schrieb ich aber auch schon mal, meine ich – alleine schon wichtig, dass die jetzt draußen in der Welt ist, damit die Hommage, die der Auftakt von Hilde und die Glocken der Amazonen im Bezug auf Verfluchte Eifel darstellt, auch erkannt werden kann, wenn der Film nächstes Jahr erscheint.

Verfluchte Eifel ist gescheitert, aber ich bin dennoch stolz auf das, was wir erreicht haben. Und hey, es war Lehrgeld. Wichtiges Lehrgeld, von dem wir während Hilde nun sehr gezehrt haben. Ich weiß nicht wie oft wir am Set gestanden haben und uns gegenseitig erzählten, dass das nun bei VE echt nicht geklappt hätte …
Aber nun gut – Neues zu Hilde gibt es auch definitiv im kommenden Monat.

Viele Grüße,
Thomas

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s