Hilde: Ein Zwischenstand

Hallo zusammen!

Mir wurde eben klar, dass ich zwar schon überall, nur noch nicht hier darauf hingewiesen habe, wie es derzeit um Hilde und die Glocken der Amazonen steht.
Gut nämlich!

Das Grading ist fertig, also die Farbkorrektur. Der Film ist komplett geschnitten und ist in einer, ich schätze mal, 95% endgültigen Fassung, was die reine Bildfolge angeht. Kommenden Monat wird mich Ralf einmal besuchen, dann schauen wir uns das bestehende Material in seiner jetzigen Färbung näher an, danach geht’s mit letzten Korrekturen langsam aber sicher an den Ton – Musik, Sprache, Klangeffekte.

Das heißt, mit einer Ausnahm sind auch die Spezialeffekte des Filmes fertig. Anders als Xoro, wo ja am Ende Schmand seine Zauber auspackt, Morold seinen „Palanthir“-artigen Spiegel hat und zudem der Gem of Vodeva von kuriosem Licht umgeben ist, ist Hilde im CGI-Bereich sehr bodenständig. Ein richtig expliziter CGI-Effekt ist drin, ein anderer ist derzeit in Arbeit (und, wenn nicht erfolgreich, theoretisch auch noch als echt gedrehtes Element zu realisieren, da müssten wir dann aber noch schauen, wie wir es mit dem bestehenden Material kombinieren).
Was wir allerdings diesmal massiver betreiben, sind digitale Veränderungen der „Sets“, wenn man so will. In einem Keller, in dem wir gedreht haben, wurden Holzträger durch Steinsäulen ersetzt, bei real recht weit entfernten Drehorten wurden digital Übergänge konstruiert und ja, einen Höhleneingang aus dem Computer gibt es auch noch. Das Tolle hier: Auch all diese Effekte sind bereits fertig.
Wie gesagt, es geht voran.

Ich denke zu diesen „Set Extensions“, wie wir es nennen, wird es auch noch ein (spoilerfreies) Blogvideo geben; mal schauen ob vor oder nach dem Ralf-Besuch, der sicher auch eines bekommt.
Damit ihr aber bis dahin nicht darben müsst, anbei gesammelt die Screenshots des Films, die ich in den letzten zwei, drei Wochen u.a. über meine Twitter-Account verbreitet habe.

Viele Grüße,
Thomas

PS: Ach ja, am 11. August jährte sich ja schon wieder der Verflucht Eifel-Drehbeginn. Zum Dreh-Abbruch Mitte Oktober hab ich mir noch ein kleine Überraschung überlegt, aber die wird noch nicht verraten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s