Ein paar Videos quer durch’s Netz

Hallo zusammen!

Ich weiß, schmachvoll ist es, aber ich bin diese Woche einfach nicht dazu gekommen, einen Freitagsartikel hier für das Blog zu schreiben. Damit ihr aber nicht ganz ohne Futter dasteht, dachte ich mir, ich durchkämme mal meinen Video-Verlauf der letzten Wochen und schaue, ob da nicht das eine oder andere sehenswerte Stück dabei ist.

Ist es.

Und insofern gibt es heute die klugen Gedanken anderer Leute.

Fangen wir mit einem meiner derzeitigen Lieblings-Kanäle auf Youtube an: the Nerdwriter.
Da gäbe es so viele sehenswerte Videos, aber ich wollte mich heute auf zwei beschränken. Einmal eine tolle Betrachtung von Alfonso Cuaróns Harry Potter and the Prisoner of Askaban:

Und einmal eine nicht weniger tolle Analyse darüber, wie Howard Shore den Soundtrack für die Herr der Ringe-Filme entwickelt:

Anders als beim Nerdwriter kann ich Every Frame a Painting nicht immer zustimmen. Sie sind immer sehenswert, die Videos, aber zustimmen kann ich nicht immer.
Definitiv sehenswert ist aber das folgende Video, was sich anhand der Filme der Coen-Brüder mit dem eigentlich so basalen Konzept von Schuss und Gegenschuss befasst:

Ganz was anderes gibt es bei Cinefix. Top-10-Listen haben ja ein wenig den Ruf, schnell zu produzierendes, Klicks anziehendes und zugleich oft minderwertiges Videomaterial zu sein. Nun, Cinefix beschämt alle anderen, denn deren Format für Top-10-Listen demonstriert einen Umfang und eine Liebe zum Medium, die man selten so findet.
Ihre Top 10 Movie Twists of All Time sind weniger spoilernd als man meint, aber manche Pointe wird hier natürlich schon verschossen. Zugleich ist es aber eine unglaublich gute Übersicht von sehenswerten Filmen – und sei darum verlinkt:

Und zuletzt haben wir hier mal wieder den Kanal von Channel Awesome. Der Nostalgia Critic alias Doug Walker befasst sich unter dem ganz coolen Kampfbegriff WTFU – Where’s the Fair Use mit Youtubes aktueller „Krise“.
Wer es nicht mitbekommen hat: Youtubes ContentID-System, das eigentlich dazu dient, Raubkopien und ähnliches aufzuspüren und auszuschalten, läuft in den letzten Wochen regelrecht Amok, schießt anerkannte Kanäle aus dem Netz und ist allgemein außer Kontrolle. Walkers Video hat eine Menge Dialog zu dem Thema ausgelöst, gebunden an das bei uns in Deutschland eh nicht ganz vergleichbar gegebene Konzept von Fair Use, und betrifft letztlich auch deutsche Schöpfer, sofern sie etwas bei Youtube bereitstellen wollen.
Das ist das Video hier:

So, damit solltet ihr über die Woche kommen, oder?
Kommenden Freitag geht es dann mit dem gewohnten Programm hier weiter!

Viele Grüße,
Thomas

Advertisements

Ein Gedanke zu „Ein paar Videos quer durch’s Netz

  1. Pingback: Hinweise und Ankündigungen querbeet | Seelenworte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s